Wilhelmsburg - Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen an der Jungnickelstraße einen Brand. Dort war am Donnerstagmorgen in einem Durchgang ein Papiercontainer in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf einen Müllraum über.

Weil zunächst davon ausgegangen wurde, dass eine Wohnung brennt und Menschen in Gefahr sind, rückte die Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot an.

In der Nacht zuvor hatte in der Nähe ein Papier- und ein Müllcontainer gebrannt. Anwohner berichten, dass es in der letzten Zeit vermehrt zu Kleinbränden in der Gegend kam.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Brandstifter die Feuer legte. zv