Rönneburg - Bei einem Feuer in der Straße Kanzlershof sind am frühen Sonntagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr war gegen 4:40 Uhr wegen eines Brandes in einer Souterrainwohnung alarmiert worden. Zunächst hieß es, dass Personen von dem Feuer eingeschlossen wären.

Das bestätigte sich nicht. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits alle Bewohner ins Freie geflüchtet. Ein Mann und eine Frau mussten wegen Rauchvergiftung behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden. Die Brandursache stand zunächst nicht fest. zv