Landkreis - Gezielt hat die Autobahnpolizei in der vergangenen Woche Kontrollen des Schwerlastverkehrs durchgeführt. 46 Fahrzeuge wurden überprüft. Es gab 36 Beanstandungen. In etwa jedem vierten Fall musste die Weiterfahrt untersagt werden. Die hohe Zahl erklärt sich daraus, dass die Beamten Lastwagen überprüften, die ihnen aufgrund ihres Zustandes auffielen.

So stoppten Beamte auf der A39 bei Maschen einen Lkw, dessen Ladung, Altkleider in Säcken, so verrutscht war, dass sich die Plane bereits ausbeulte. Die Überprüfung ergab, dass der Laster eine echtes "Schrottlaube". Ösen für Gurte, die die Ladung sichern sollen, waren weggerostet. Das Fahrgestellt war stellenweise verrottet, ein Radkasten abgerissen. Reifen waren nicht mehr in ordentlichen Zustand (Foto).