Erneute Glückspielrazzia in Harburg. Illegale Automaten sichergestellt und acht Personen kontrolliert

Harburg - Erneut ist in Harburg eine illegale "Zockerrunde" gesprengt worden. Polizisten überraschten am Montagabend in der Lämmertwiete in der Kneipe Antik, früher als "Schmiede" bekannt mehrere Männer. Zwei konnten flüchten. Von acht Personen wurden die Personalien festgestellt. Sie bekamen Platzverweise und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Außerdem stellten die Beamten mehrere Glücksspielautomaten fest, für die es keine Genehmigung gab. Eines der Geräte konnte sofort sichergestellt und abtransportiert werden. Um weitere Geräte kümmert sich jetzt das Bezirksamt.

Die "Zockerrunde" war aufgeflogen, nachdem Beamten aufgefallen war, das an der Kneipe ein reger Personenverkehr herrschte. zv