E-Bike-Fahrerin bei Verkehrsunfall mit PKW in Maschen schwer verletzt - Rettungshubschrauber bringt sie in Klinik

Maschen - Die Fahrerin (72) eines E-Bikes ist am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall auf der Alten Bahnhofstraße

schwer verletzt worden. Sie war der Fahrerin (32) eines Fiat vor das Fahrzeug gefahren und trotz Ausweichmanövers erfasst worden.

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des E-Bikes so schwer verletzt, dass sie zunächst am Unfallort von einem Notarzt versorgt werden musste. Anschließend wurde sie per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die Alte Bahnhofstraße Ecke Maschener Schützenstraße war wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt. zv