Notarztwagen

Hausbruch - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Cuxhavener Straße sind

am Donnerstagnachmittag zwei Fahrer schwer verletzt worden. Einer, so hieß es, schwebe in Lebensgefahr.

Der Unfall ereignete sich Höhe Waltershofer Straße. Der Fahrer eines VW wollte dort abbiegen. Dabei rammte er mit seinem Fahrzeug einen Smart.

Der Fahrer im VW erlitt schwere Kopfverletzungen. Er kam unter Nottarztbegleitung ins Krankenhaus. Der Smart-Fahrer (68) erlitt Knochenbrüche. auch er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Cuxhavener Straße war wegen des Unfalls zeitweise gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

Für die Unfallaufnahme war auch der Polizeihubschrauber im Einsatz, um Luftbilder von der Unfallstelle zu machen. Der Hubschrauber war anschließend im Bereich Großmoorbogen im Einsatz, weil die Polizei dort nach einem Exhibitionisten fahndete. zvzv