BFE Einsatz Küchgarten Harburg

Harburg - Polizeieinsatz am Küchgarten. Im Rahmen einer Durchsuchungsaktion wurden ein Café

und die Wohnung des Betreibers durchsucht. Der 35 Jahre alte Türke soll zusammen mit einem 37 Jahre alten Landsmann Kopf einer Bande sein, die mindestens einen Raubüberfall und zwei Einbruche begangen hat.

Zweimal war nach Erkenntnissen der Ermittler die "Snipes"-Filiale im Billstedt-Center Ziel der Bande. Im August vergangenen Jahres wurde dort ein Raubüberfall verübt. Bei Ladenschluss wurden Mitarbeiter des Sportschuh-Geschäfts beim Verlassen des Ladens abgepasst und zum Öffnen des Tresors gewzungen. Beute: Mehrere tausend Euro.

Dann gab es einen Einbruch, bei dem über 100 Paar Turnschuhe wegkamen. Auch in eine Tankstelle soll die Bande eingebrochen sein.

Bei der Durchsuchung wurde die BFE, eine besonders für Festnahmen ausgebildete Einheit der Bereitschaftspolizei eingesetzt, weil die Täter möglicherweise bewaffnet waren. Tatsächlich wurden auch Waffenteile bei den Durchsuchungen gefunden.

Der 35-Jährige aus Harburg wurde wie der 37-Jährige, verhaftet. Sie kamen ins Untersuchungsgefängnis. zv