Feuer in der Kita der Bugenhagengemeinde in Rönneburg

Rönneburg - Feuer im Kindergarten der Bugenhagengemeinde an der Rönneburger Straße. Am Donnerstagabend kam es dort zu einem Schwelbrand. Der Hausmeister war gegen 17:45 Uhr durch einen Rauchmelder alarmiert worden. Er rief die Feuerwehr.

Als die eintraf, waren bereits große Teiles des Gebäudes verqualmt. Die Löscharbeiten dauerten eineinhalb Stunden. In der Zwischendecke hatte es vermutlich durch einen technischen Defekt einen Kurzschluss gegeben, der Dämmmaterial in Brand setzte.

Die Kita wurde in starke Mitleidenschaft gezogen. Vermutlich, so hieß es am Donnerstagabend, wird sie eine Woche lang für die Sanierungsarbeiten geschlossen bleiben müssen.

In der Straße Am Felde in Meckelfeld musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand ausrücken. Dort hatte sich erhitztes Öl auf dem Herd entzündet. Erst schlugen die Flammen auf die Dunstabzughaube, dann auf die restliche Kücheneinrichtung über. Die beiden Bewohner wurden wegen einer leichten Rauchvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. zv