Siegel

Finkenwerder - Eine 16-Jährige aus Finkenwerder ist am Wochenende bei einer Geburtstagsparty

in der Jarrestadt im Stadtteil Winterhude zusammengebrochen und trotz Reanimationsversuchen eines alarmierten Notarztes gestorben. An der Party hatten zehn junge Leute teilgenommen. Gefeiert hatte die Tochter der Mieter.

Möglicherweise waren haben Drogen bei dem Tod der 16-Jährigen eine Rolle gespielt. Eine Obduktion in der Rechtsmedizin, die für Montag angesetzt wurde, soll Klarheit bringen. Todesermittler des Landeskriminalamtes haben den Fall übernommen. Die Wohnung, in der die 16-Jährige starb, wurde zunächst als Tatort beschlagnahmt und versiegelt. zv