Demo

Moorburg - Bis zu 500 Teilnehmer in der Spitze beteiligten sich am Sonntag an einer Fahrraddemo beteiligt,

zu der Fridays for Future und die BUND-Jugend aufgerufen hatten. Die Teilnehmer radelten von der Umweltbehörde in Wilhelmsburg zum Kohlkraftwerk Moorburg. Ihr Protest richtete sich gegen den nach ihrer Ansicht zu langsamen Ausstieg aus der Kohle als Teil der Energieversorgung un der Geschäftspolitik von Vattenfall.

Unterstützt wurde die Demonstranten vom Wasser aus. Mehrere Kanus, teils mit Transparenten, ruderten über die Süderelbe zum Kraftwerk. Der Protest blieb friedlich. zv