Ramelsloh - Bei Erntearbeiten ist es am Sonnabendnachmittag im Buchwedelweg an einem Mähdrescher zu einem Feuer gekommen.

Der Fahrer rief die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte qualmte es im Bereich des Motors. Das Feuer, das noch klein war, konnte rasch abgelöscht und ein Übergreifen des Brandes auf das gesamte Erntefahrzeug so verhindert werden.

Für die eingesetzten Feuerwehrleute der Wehren aus Ramelsloh, Ohlendorf und Holtorfsloh war der Einsatz nach gut einer Stunde beendet. An dem Mähdrescher entstanden Sachschäden. Vermutlich war ein technischer Defekt Auslösers des Feuers. zv