Harburg - Feuer im Binnenhafen. In der Nacht zum Donnerstag brannte kurz vor 1 Uhr eine Wohnung am Dampfschiffsweg.

Dort stand das Zimmer einer Wohnung in Flammen. Zwei Bewohner, ein Paar, retteten sich. Auch das angrenzende Verteilerzentrum für Zeitungen wurde evakuiert. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Die Bewohnerin (38) kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Es entstand erheblicher Sachschaden. Unter anderem lief Löschwasser in die Räume eines unter der Wohnung liegenden Computerhandels.

Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Brandermittler des Landeskriminalamtes haben den Fall übernommen. zv