Wilhelmsburg - Im Rahmen einer länderübergreifenden Verkehrskontrolle haben Polizisten

am Montag an der Schlenzigstraße 476 Fahrzeuge und 526 Personen kontrolliert. Bei 18 Fahrern
bestand der Verdacht, dass sie unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen gefahren waren.

Ein 53-Jähriger hatte illegale Medikamente, Amphetamine und zwei Gripbeutel Marihuana dabei. Bei einem Engländer, der unter Drogeneinfluss gefahren war, wurden ebenfalls kleine Beutel mit Marihuana gefunden. Er musste eine Sicherheitsleistung über 1000 Euro zahlen.

Außerdem wurden vier Fahrer erwischt, die keinen Führerschein haben. Zwei Männer, die sich illegal in Deutschland aufhalten, wurden festgenommen. zv