Fiat bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen - eine verletzte Person

Steinwerder - Feuerwehreinsatz auf dem Ellerholzdamm. Am Dienstagnachmittag überschlug sich dort Ecke Rohrweg

ein Fiat Cinquecento. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Zunächst hieß es, dass der Fahrer eingeklemmt sei. Deshalb rückte die Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot an.

Die Einsatzkräfte konnten Entwarnung geben. Der Fahrer kam mit einem Schock und ener Kopfplatzwunde davon. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, an dem noch ein VW Golf beteiligt war, stand zunächst nicht fest. Möglich ist, dass das geringe Reifenprofil an dem Fiat eine Rolle zumindest bei den Folgen hatte. zv