die Leiche eines Mannes entdeckt. Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen den Toten. Er hatte nach einer ersten Einschätzung bereits mehrere Tage im Wasser gelegen.

Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod des Unbekannten lagen zunächst nicht vor. Der Tote wurde in die Rechtsmedizin gebracht. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach Aussagen von Anliegern aus dem Industriegebiet könnte es sich um den Mitarbeiter einer dort ansässigen Firma handelt, der seit ein paar Tagen vermisst wird. zv