Heimfeld - Zu einem Tag der offenen Tür in ihrem Feuerwehrhaus an der Stader Straße lädt die FF Eißendorf am

Sonnabend ein. Von 11 Uhr bis 17 Uhr zeigen die rund 30 Männer und Frauen des Einsatzdienstes der FF, was sie so "drauf haben". Es wird Einsatzübungen und eine Fahrzeugschau geben. Für Kinder ist eine Bastelecke eingerichtet. Es gibt eine Tombola und natürlich ist auch für Getränke und "Kleinigkeiten" vom Grill gesorgt.

J

ugendliche können sich darüber hinaus auch über die Jugendfeuerwehr informieren, die sich ebenfalls präsentieren wird. Das es bei denen nicht langweilig ist, hatten sie erst vor wenigen Tagen gezeigt. Am Eißendorfer Pferdeweg konnten die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr in einem alten Haus, das bald abgerissen wird, ihr Können unter Beweis stellen. Solche Übungen gehören zum Programm der Jugendfeuerwehr. zv