Ehestorf - Der neu gewählte Ortsrats Ehestorf-Alvesen hat bei seiner konstituierenden Sitzung im Gasthaus Kiekeberg Axel Krones (CDU) abermals zum Ortsbürgermeister gewählt. Die Entscheidung fiel einstimmig. Krones geht jetzt in seine vierte Amtsperiode. Zum Stellvertreter wurde Dr. Johannes Harpenau (Grüne) gewählt. Auch diese Wahl war einstimmig.

Schriftführer wurde Dr. Jan Gerlach (Grüne)  mit der Stellvertreterin Angelika Rather (CDU).

Axel Krones verabschiedete die Ortsratsmitglieder, die nach der Kommunalwahl nicht wieder in den Ortsrat der neuen Legislaturperiode gewählt worden waren. Mit Jochen Gerlach verabschiedete sich ein engagierter Politiker, der sich 25 Jahre lang engagierte.  Ausgeschieden sind außerdem Fabian Becker, Thomas Ketels, Detlef Schaper, Britta Weimann und Monika Dicke. Sie waren mindestens zehn Jahre lang im Ortsrat vertreten.

Der neue Ortsrat hat anschleßend noch einige Entscheidungen zur Pandemielage beschlossen. So wird die Senioren-Weihnachtsfeier nicht stattfinden. Ersatzweise wird ein Treffen für das kommende Frühjahr geplant. Auch das Punschtrinken unter dem Tannenbaum wird ausfallen. Stattdessen möchte der Ortsrat die Kinder auffordern, bunte Steine mit Weihnachtsmotiven zu erstellen und diese am Tannenbaum vor dem Feuerwehrhaus in Ehestorf abzulegen. wg