Landkreis - Michael Grosse-Brömer soll den Landkreis Harburg auch in der 20. Wahlperiode des Deutschen Bundestags in Berlin vertreten. 

Dafür haben sich die Mitglieder der CDU auf ihrer Aufstellungsversammlung mit großer Mehrheit ausgesprochen. Sie nominierten „MGB“ mit rund 97 Prozent erneut als CDU-Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2021.

Der 59-Jährige aus Brackel ist bereits seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages und dort seit 2012 auch Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion. wg