HarburgSarah Valentiner ist neue Klimaschutzmanagerin in der Abteilung Klima und Energie im Bezirksamt Harburg. Sie wird in den kommenden Jahren allen Bürgern sowie lokalen Akteuren im Bezirk Harburg als Ansprechpartnerin in Klimafragen zur Verfügung stehen.

Das gilt für alle Fragen rund um die wesentlichen Handlungsfelder Klimafreundliches Bezirksamt, Stadtentwicklung und Energie, Mobilität, Wirtschaft sowie Kommunikation/Vernetzung des Klimaschutzkonzeptes. „Durch die Vernetzung regionaler Akteursgruppen, die Umsetzung von Maßnahmen auf Bezirks- und Quartiersebene und die Beratung rund um das Thema Klimaschutz kann der Klimaschutz in Harburg wirksam und ganzheitlich vorangetrieben und etabliert werden“, sagt Sandra K. Stolle, stellvertretende Pressesprecherin des Bezirksamts.

Das Harburger Klimaschutzkonzept umfasst dafür insgesamt 40 Maßnahmenbausteine, die den Klimaschutz und die Klimaanpassung in Harburg stärken. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung sowie der Leitstelle Klima der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft.

Informationen zum bezirklichen Klimaschutz erhalten Bürger mit einem Klick hier. Die Abteilung Klima und Energie ist jederzeit per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. (cb)