Fischbek - Am Montag, 6. Februar um 18 Uhr informieren Sozialbehörde, Fördern und Wohnen und das Bezirksamt Harburg Anwohner und Interessierte in der Aula der Stadtteilschule Süderelbe über die Pläne zur Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft auf dem Grundstück Quellmoor 24 / Neumoorstück 1.

Geplant sind drei massiv gebaute, dreigeschossige Häuser mit 216 Plätzen geplant.Neben den Wohnetagen sind Büros der Einrichtungsbelegschaft von Fördern und Wohnen AöR sowie Gemeinschaftsräume vorgesehen. Im Außenbereich werden darüber hinaus Spielflächen und weitere Aufenthaltsbereiche errichtet.