Winsen – Eine betrunkene Autofahrerin hat am Wochenende in Winsen für einen großen Sachschaden gesorgt: Am Samstagvormittag befuhr die 27-jährige Fahrzeugführerin mit einem Pkw den Tönnhäuser Weg und kam dabei mehrmals nach rechts von der Fahrbahn ab.

 Nachdem zunächst bei einem parkenden Pkw der Außenspiegel und die komplette Fahrzeugseite beschädigt wurden, fuhr die Fahrzeugführerin gegen einen abgestellten Werbeanhänger, der wiederrum auf den davor parkenden Transporter geschoben wurde.

Schließlich kam der verursachende Pkw zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme konnte bei der Fahrzeugführerin Atemalkoholgeruch festgestellt werden und ein Test ergab einen Wert von über 3 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der entstandene Schaden wird auf über 45.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.  (cb)