Rönneburg – An der Schule Rönneburg in der Kanzlerstraße 25 darf nach drei Jahren Pause wieder das Lichterfest gefeiert werden. Das Fest am Freitag, 25. November beginnt um 16 Uhr und richtet sich an alle Schüler, Angehörige sowie alle weiteren an unserer Schule interessierten Menschen.

„Wir haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und neben vielen tollen Mitmach- und Bastelaktionen wird mit Waffel-, Kuchen, Bratwurst, Punch- und Popcornstand auch für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem wird die Freiwillige Feuerwehr vor Ort sein und ein großes Teleskop zur Beobachtung des Abendhimmels einladen“, sagt Schulleiter Dennis Herzig.

Das Kollegium soll ebenso vorgestellt werden, wie das neue Klassenhaus. Außerdem gibt es zahlreiche Informationen zur Vorschule und 1. Klasse oder der Gestaltung des Ganztages. Den Abschluss des Festes bildet ein gemeinsames Abschlusslied mit überraschenden Lichteffekten. (cb)