Fleestedt - Diebe haben das Audi-Terminal von Kuhn & Witte an der Straße Jesdal heimgesucht. Die Tat passierte bereits am Mittwoch. Zwischen 21:30 Uhr und 22:30 Uhr haben die Täter von zwölf Neuwagen Teile abgebaut. Ihre Beute waren Sensoren für die Abstandsregelung und Spiegelgläser.

Bei der Kripo geht man davon aus, dass professionelle Teilediebe am Werk waren, die solche Taten "auf Bestellung" begehen. Die Beute wird oft nach Osteuropa geschafft. Der Schaden wird in dem Fall mit mehreren zehntausend Euro beziffert.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105 6200 bei der Wache Seevetal zu melden. zv