Hittfeld - Kriminelle haben in der Nacht zum Freitag im Hittfelder Ortskern einen Geldautomaten egsprengt. Die Täter waren bei Edeka in der Straße Pastorenwiesen eingestiegen- In dem Supermarkt befindet sich auch ein Geldautomat der Volksbank.

Kurz nach 3 Uhr schreckte dann ein lauter Knall Anwohner aus dem Schlaf. Zeugen sahen noch drei maskierte Personen mit einem Auto mit hoher Geschwindigkeit flüchten.

Eintreffende Polizisten stellten fest, dass der Geldausgabeautomat im Marktinneren vollständig zerstört und durch die Sprengung  auch der Brandmeldealarm ausgelöst wurde. Zu einem Feuer kam es jedoch nicht.

Der Tatort wurde von der Polizei abgesperrt.Zunächst war noch unklar, ob durch die Explosion die Statik des Gebäudes beeinträchtigt worden ist. Vor der spurensicherung musste ein Fachmann das Gebäude begutachten.

Zeugen, die kurz vor der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, oder denen das Fluchtfahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst zu melden. zv