Neuland - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Neuländer Hauptdeich sind am Donnerstagmittag drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. Dort war aus ungeklärter Ursache ein Kleintransporter in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Taxi zusammen gestoßen.

Der Fahrer (59) des Kleintransporters und eine 82-Jährige, die als Fahrgast im Taxi saß, kamen unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus. Der Fahrer (52) des Taxis erlitt leichte Verletzungen.

Der Unaflldienst der Polizei ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hatte der 59-Jährige, der als Unfallverursacher gilt, keinen Führerschein. zv