Winsen – In Winsen wollten Diebe Medikamente aus einem Rettungswagen stehlen. Am Dienstagmorgen gegen 1.30 Uhr, machten sich drei Männer an einem Rettungswagen, der vor der Notaufnahme des Krankenhauses an der Friedrich-Lichtenauer-Allee gehalten hatte, zu schaffen.

Ein Zeuge sah, wie einer der Männer ins Fahrzeug stieg und an einem Schrank hantierte. Als die Täter den Zeugen bemerkten, flüchteten sie über den Parkplatz in die Dunkelheit. Nach ersten Erkenntnissen hatten sie versucht, Medikamente aus dem Schrank zu stehlen, Beute machen sie aber nicht.

Die drei Männer waren zwischen 20 und 25 Jahren alt. Zwei Täter trugen helle Jogginghosen und schwarze Kapuzenpullover, der dritte Mann war komplett schwarz gekleidet. Zeugen, denen das Trio begegnet ist, werden gebeten, sich unter Telefon 04171/7960 bei der Polizei in Winsen zu melden. (cb)