Harburg - Die Buchhandlung am Sand ist einer der Gewinner des Hamburger Buchhandlungspreis. Er wurde am Sonnabend im Rahmen der Langen Nacht der Literatur in der Hamburger Kunsthalle vergeben.

Es ist das fünft Mal, dass der Preis verliehen wurde. Erstmalig bekamen gleich drei Buchhandlungen die mit jeweils 4000 Euro dotierte Auszeichnung, die alle zwei Jahre von der Hamburger Kulturbehörde vergeben wird. Ausgesucht werden die Buchhandlungen von einer siebenköpfigen Jury, zu der neben Behördenvertretern und Angehörige der Kulturszene auch Journalisten gehören. zv