Seevetal - Zusammen mit einem Mann (42) aus Glinde hat ein 41 Jahre alter Seevetaler einen schwunghaften Drogenring aufgezogen. Das Duo belieferte per Drogentaxi seine Kunden. Dabei wurden sie von zwei 28 und 67 Jahre alte Frauen unterstützt.

Nach Erkenntnissen von Ermittlern der "Ständigen Ermittlungsgruppe für komplexe kriminelle Strukturen" (SEG KKS) wurden pro Woche rund 100 "Auslieferungsfahrten" durchgeführt, bei denen Kokain, Marihuana und synthetische Drogen geliefert wurden.

Wie lange die Masche mit dem Drogentaxi bereits lief, teilte die Polizei nicht mit. Üblicherweise vergehen jedoch Monate, bis solche Tätergruppen erkannt, Beweise zusammen getragen und Haftbefehle erwirkt werden können.

Bereits am Dienstag hatte die Polizei die Gruppe zerschlagen. Beide Männer wurden verhaftet. Dabei kamen Spezialeinheiten der Polizei zum Einsatz. Bei der Aktion wurden 1,3 Kilo Kokain, Teile eines ehemaligen Drogenlabors und 20.000 Euro Bargeld sichergestellt. Im Rahmen der Gewinnabschöpfung stellten die Beamten Luxusartikel, darunter teure Uhren im Wert von 400.000 Euro sicher. zv