Hittfeld - Offenbar unter anderem auf Kupfer hatten es Einbrecher abgesehen, die in das noch in Bau befindliche Feuerwehrgerätehaus der Wehr Hittfeld einstiegen. Die Täter hatten in der Zeit von Freitagnachmittag, bis zum frühen Samstagabend zwei Türen aufgehebelt, um in das Gebäude an der Straße Hittfelder Quelle  zu kommen. Was genau gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Sicher ist, dass die Einbrecher mehrere Stromkabel mitnahmen.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei Seevetal unter der Rufnummer 04105/6200 entgegen.