Landkreis – Gleich zwei Mal wurde in der Nacht zu Donnerstag in Bäckereien im Landkreis Harburg eingebrochen: Am Donnerstag, gegen 3 Uhr, kam es an der Hauptstraße in Hollenstedt zu einem Einbruch in eine Bäckerei. Die Täter hebelten eine rückwärtige Tür auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen erlangten sie etwas Bargeld aus der Wechselkasse. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass drei Täter am Werk waren.

Auch in Tostedt ist in der Nacht zu Donnerstag eine Bäckerei von Unbekannten angegangen worden. In der Straße Unter den Linden versuchten die Täter ebenfalls, eine Eingangstür aufzuhebeln. Die Tür hielt jedoch stand. Die Polizei prüft Zusammenhänge zwischen beiden Tatorten.

Zeugen, denen in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter Telefon  04182/404270 bei der Polizei in Tostedt zu melden.