Dohren - An einer Bushaltestelle in der Schulstraße in Dohren bei Tostedt kam es am Donnerstag gegen 18.30 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem Linienbus. Der Busfahrer hatte einem 29-jährigen Mann, der stark alkoholisiert in den Bus einsteigen wollte, die Mitnahme verweigert.

Daraufhin wurde der 29-jährige aggressiv. Er warf eine Wodkaflasche gegen den Bus und zerstörte dadurch eine Seitenscheibe. Die Polizei nahm den Mann, der bereits im Verlauf des Nachmittages für andere Polizeieinsätze gesorgt hatte, schließlich in Gewahrsam. Am Bus entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Gegen den Mann wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. (cb)