Neuwiedenthal - Ab sofort starten die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Kinderspielplatzes Drachenthal in Neuwiedenthal.  Die Maßnahme im Grünzug Neuwiedenthal-Nord startet zunächst mit dem Rückbau des bestehenden „Drachens“, um einen neuen Raum für eine große Kletterkonstruktion im Origami-Stil zu schaffen. Aus naturbelassenen Robinienhölzern konstruiert, findet mit der neuen Kletterkonstruktion das identitätsstiftende Thema der Drachenlandschaft eine neue Interpretation. Ergänzt wird das Spielangebot durch einen Kleinkindspielbereich und zahlreiche Erlebniselemente, die ein fantasievolles und aktives Spiel erlauben.

Darüber hinaus ist in den umliegenden Grünflächen des Spielplatzes die Anlage weiterer Stauden- und Pflanzflächen vorgesehen. Neue Sitzmöglichkeiten bieten Aufenthaltsqualität und laden zum Verweilen und Beobachten der umgebenden, urbanen Natur ein. Sportliche Besucher können sich in Zukunft an einer neu entstehenden Calisthenics-Anlage betätigen, welche ein sehr vielfältiges Kraft- und Bewegungstraining ermöglicht. Zusätzlich wird die Hauptwegeführung saniert und die vorhandene Beleuchtung entsprechend optimiert.

Die Arbeiten sind in verschiedene Bauabschnitte gegliedert. Zunächst erfolgt die Umgestaltung des Kinderspielbereiches. Dieser Bereich ist währenddessen vollständig gesperrt.

Anschließend erfolgen die Arbeiten in den umliegenden Bereichen. Die Nord-Süd-Wegeführung durch die Grünanlage wird voraussichtlich, bis auf die Zeit während der Herstellung des neuen Hauptweges, durchgängig nutzbar sein. Die Umsetzung aller Maßnahmen wird voraussichtlich in zwölf Monaten abgeschlossen sein.

Die Maßnahmen werden von der Abteilung Stadtgrün realisiert und finanziell durch das Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) gefördert.