Harburg - Offenbar gezielt haben zwei Räuber den Betreiber (67) einer Spielhalle in der Straße Am Soldatenfriedhof überfallen. Das Duo hatte den Mann abgepasst, als er mit den Einnahmen zu seinem Wagen ging. Sie rissen den 67-Jährigen zu Boden und entrissen ihm eine Tasche, in der das Geld war.

Das Duo entkam. Auch eine Fahndung der schnell alarmierten Polizei blieb erfolglos.

Die Tat ereignete sich bereits am Freitagvormittag gegen 10:50 Uhr. Jetzt werden Zeugen gesucht. Die Räuber wurden vom Opfer als etwa 18jährige Südländer. Einer der Tter ist etwa 1,7 Meter groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er schwarze Oberbekleidung.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. zv