Dibbersen – In Dibbersen sind bei einem Verkehrsunfall fünf Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 21-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw Daimler am Donnerstag gegen 21.30 Uhr die B75.

Im Fahrzeug befanden sich vier weitere Personen (alle weiblich 17 und 18 Jahre alt). In Höhe des Kreisels (AS Dibbersen zur BAB1, Fahrtrichtung Hamburg) kam der Pkw vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Erdwall, überschlug sich und kam letztlich auf den Reifen zum Stehen.

Alle fünf Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und durch Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. (cb)