Neuland - Beim Zerlegen eines in Seevetal gestohlenen E-Bikes überraschten Polizisten einen 35-Jährigen in einer Parzelle im Kleingartenverein am Neuländer Weg. Ein Ortungsdienst, der Standortsignale durch einen versteckt im Rad eingebauten GPS-Tracker bekommen hatte, hatte die Polizei zu der Parzelle gelotst.

In der Parzelle fand die Polizei ein zweites gestohlenes Fahrra, etwas Marihuana, zwei Macheten sowie ein Luftgewehr. Neben Hehlerei und Drogenbesitz ermittelt die Polizei gegen den gebürtigen Kasachen auch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Gegen den Mann besteht seit 2011 ein Waffen- und Munitionsbesitzverbot. zv