Buchholz - In der Nacht zum Sonntag konnten Polizisten einen Pirouetten drehenden Pkw auf dem nassen Rasen eines Bolzplatzes im Buenser Weg in Buchholz feststellen. Bei der anschließenden Kontrolle mussten die Beamten feststellen, dass der 33-jährige Fahrzeugführer aus Buchholz stark unter Alkoholeinfluss stand.

Ein Atemalkoholtest konnte der 33-Jährige nicht mehr durchführen. In der Folge wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, sein Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt eingeleitet. (cb)