Neuland – Autofahrer im Bereich Neuland müssen die nächsten Tage mit Verkehrsbehinderungen rechnen: Nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Großmoorbogen, Ecke Großmoordamm muss am heutigen Montag ab 18 Uhr bis Freitagabend die Ampel ausgeschaltet werden.

Nach dem Unfall ist ein Austausch des Schaltgerätes erforderlich,  die Ampel wird für die Dauer der Maßnahme ausgeschaltet, teilt die Polizei mit. Der Verkehr im Einmündungsbereich wird einstreifig geführt. Das Linksabbiegen vom Großmoorbogen in den Großmoordamm ist nicht möglich, für diese Richtung wird die Umleitung U22 über Neuländer Straße – Hannoversche Straße – Großmoordamm angeboten.

Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen. Fußgänger und Radfahrer können die Arbeitsstelle stets passieren.  (cb)