Seevetal - Die Gemeinde Seevetal will die Eltern von Kindern in Seevetaler Kindertagesstätten finanziell entlasten. Es ist vorgesehen, dass die Kita-Beiträge für den laufenden Monat Januar erstattet werden sollen. Ausgenommen hiervon sind jedoch Kosten für die Nutzung der Notbetreuung.

Formell muss Mitte Februar der Verwaltungsausschuss der Gemeinde diese Maßnahme noch beschließen. Der Ausschuss würde damit von der Regelung abweichen, dass eine Zahlungspflicht grundsätzlich auch bei vorübergehender Schließung bestehe. Die Gemeinde Seevetal würde damit auf monatliche Einnahmen von rund 100.000 Euro verzichten.

Bei der Verwaltung geht man davon aus, dass in der Sitzung dann auch eine Regelung für den Monat Februar getroffen wird. zv