Harburg - Beim Anfahren an der Ampel an der Nartenstraße Ecke Neuländer Straße erfasste ein Tanklastzug eine Radfahrerin (22). Das schwere Fahrzeug kam auf dem bein der Frau zu stehen.Der Fahrer setzte sofort zurück, als er merkte, was passiert war.

Die 22-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Ihr Rennrad wurde bei dem Unfall völlig zerstört.

Warum der Fahrer (41) die Frau übersah, ist Gegenstand der Ermittlungen. Ers selbst sagte aus, dass er davon ausgegangen war, dass die Radfahrerin bereits in die Neuländer Straße abgebogen war. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall, der sich bereits am Mittwochabend ereignete, aufgenommen. zv