Veddel - Polizisten haben an der Harburger Chaussee einen Ford Fokus gestoppt und das Fahrzeug und den Fahrer (34) überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat und leicht angetrunken war. Im Fahrzeug erschnüffelte ein Polizeihund Drogen, Amphetamine. Die am Ford angebrachten Kennzeichen waren gestohlen.

"Der Wagen wurde als Tatmittel sichergestellt", so eine Polizistin. Der 34-Jährige, der bereits einschlägig wegen Verkehrsdelikten bekannt ist, kam wieder auf freien Fuß. zv