Finkenwerder - Das Unternehmen Diehl Aviation, Zulieferer bei Airbus, wird vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Coronapandemie auf die Luftfahrtbranche massiv Stellen abbauen. Betroffen ist auch der Standort Finkenwerder am Hein-Saß-Weg. Dort werden Bordtoiletten und Küchen für die Flieger entwickelt.

Insgesamt sollen in Deutschland 1400 Stellen wegfallen. Laut Unternehmen sollen betriebsbedingte Kündigungen durch sozialverträgliche Maßnahmen wie Altersteilzeit, Freiwilligenprogramm, Konzern-Stellenbörse und ähnliches soweit wie möglich vermieden werden. Weltweit beschäftigt das Unternehmen etwa 5500 Mitarbeiter. zv