Harburg - Der 20. Müritz Dance-Cup  in Röbel/Müritz fand  diesmal nur als Online–Event statt. Sportdeutschland.tv machte es möglich, dass alle Interessierten von zu Hause an zwei Tagen zuschauen konnten. Die Gruppen  aus den Bereichen Dance, Gymnastik, Show und Hipp Hopp wetteiferten um die Pokale mit ihren Choreographien, die sie schon im Oktober gefilmt und bei der Jury eingereicht hatten.

Vom TTC-Harburg dabei:  die Gruppe Treibsand, die das erste Mal zu einem Wettbewerb antrat und in der Kategorie Einsteiger  den ersten Platz von insgesamt zwölf startenden Gruppen errang.

Unsere Jazz- Modern Dance Group Tanzraum erreichte in ihrer Starklasse einen 6. Platz von 26 Gruppen. Britta Dangers  erreichte in der Kategorie Solotanz einen 2.Platz.

Der „Love to dance Cup“, den der TTC-Harburg im März leider absagen musste, wird jetzt im März 2021 als Online-Event über Sportdeutschland.tv durchgeführt. (cb)