Nenndorf - Rückwärts ist eine 84 Jahre alte Frau an der Bremer Straße mit ihrem Wagen in den Eingang eines Supermarktes gerast. Eine Mutter konnte noch den Einkaufswagen, in dem ihr ein Jahre altes Kind saß, reflexartig aus der Gefahrenzone stoßen. Sie selbst wurde zwischen Fahrzeug und Eingangstür eingeklemmt und erlitt Verletzungen.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 84-Jährige aus einer Parklücke heraus wollte und aus unerklärlichen Gründen stark beschleunigte. Die Polizei stellte den Führerschein der Unfallfahrerin sicher. zv