Harburg – Die Baugrund-Erkundungen auf der Bremer Straße gehen auch in dieser Woche weiter: Am Mittwoch, 5. und Donnerstag 6. August werden wieder Baustellen den Verkehr auf der Bremer Straße behindern. Der Verkehr wird an beiden Tagen über mehrere Stunden mit einer Ampel an der Baustelle vorbei geleitet.

Am 5. August finden die Arbeiten zwischen Am Großen Dahlen und Am Kleinen Dahlen statt. Der Verkehr wird von 10 bis 15 Uhr im Blockverkehr mit Ampelregelung an mehreren nacheinander eingerichteten Baufeldern vorbei geführt.

Die vorhandene Fußgängerampel Komorowskiweg wird für die Dauer der Maßnahme ausgeschaltet und die dortige Querung gesperrt.

Am 6. August, werden die Arbeiten von 10 bis 15 Uhr zwischen Eißendorfer Mühlenweg und Gottschalkring durchgeführt.  Auch hier regelt eine Ampel den Verkehr.  (cb)