Fleestedt - Mit einem umfangreichen Sportangebot in den Sommerferien will der TuS Fleestedt eine Alternative zum Urlaub bieten. „Da bei vielen der Urlaub in diesem Jahr ausfällt und auch andere Freizeitaktivitäten nur eingeschränkt möglich sind, wird der TuS für seine Mitglieder auch Sport in den Sommerferien möglich machen“, so der Erste Vorsitzende des Vereins, Walter Hagemann. Nachdem die Gemeinde Seevetal die Hallen zur Nutzung auch in den Ferien freigegeben hat, haben viele Übungsleiter spontan zugesagt, auch in den Ferien ihr Training anzubieten.zv