Neu Wulmstorf - Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei am Mittwochvormittag zwei Wohnhauseinbrecher vorläufig festnehmen. Gegen 9:20 Uhr waren zwei verdächtige Personen gemeldet worden, die durch den Gerhard-Bachmann-Ring auf ein Grundstück schlichen. Dem Zeugen fiel kurz darauf auf, das an dem betreffenden Haus die Terrassentür  offen steht.

Eintreffende Beamte konnten zwei Männer noch im Inneren des Hauses sehen. Als diese die Polizei bemerkten, verließen sie fluchtartig das Gebäude. Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnten beide von den Beamten ergriffen und festgenommen werden.

Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Georgier im Alter von 36 und 40 Jahren. Beide sind bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten. Die beiden Männer werden dem Haftrichter vorgeführt. zv