Hittfeld - Die Demontage der instabilen Paneel-Decke in der Drei-Feld-Sporthalle am Peperdieksberg macht gute Fortschritte. Derzeit ist die Halle - wie von harburg-aktuelle berichtet - aus Sicherheitsgründen und für die Arbeiten noch gesperrt. Ab dem Wochenende 7. und 8. März kann der Schulsport des Gymnasiums Hittfeld und der IGS Seevetal sowie auch der Vereinssport wieder stattfinden.

In der Halle hatten sich Ende Januar Teile der Metall-Paneel-Decke gelöst. Die Gebäudewirtschaft des Landkreises ließ die Sporthalle aus Sicherheitsgründen sofort sperren. Die Hallendecke wurde umgehend von einer Fachfirma und dem Deckenhersteller untersucht. Die Fachfirma entfernt derzeit die Metall-Paneele, damit Schulen und Vereine die Halle so schnell wie möglich wieder sicher nutzen können.

Eine neue Deckenverkleidung erhält die Halle dann zu einem späteren Zeitpunkt – wenn möglich, während der Ferien, um den Sportunterricht und den Vereinssport möglichst wenig zu beeinträchtigen. wg