Hittfeld - Blitzeinbrecher waren am frühen Mittwochmorgen gegen 3:30 Uhr in der Kirchstraße unterwegs. Sie warfen mit einem kurz zuvor entwendeten Gullydeckel die gläserne Eingangstür eines Mobilfunkgeschäftes ein. Durch das Loch drangen die Täter in den Verkaufsraum ein und räumten mehrere Schaukästen leer. Allerdings erbeutete das Triov lediglich Handyattrappen. In ein benachbartes Kosmetikgeschäft versuchten die Täter  auf gleiche Weise einzubrechen. Dort scheiterten sie und es blieb bei Sachschaden.

Durch die Auswertung von Videoaufzeichnungen weiß die Polizei, dass es sich um drei Täter handelt. Alle  waren maskiert. Zeugen, denen bedächtige Personen oder Fahrzeuge in der Kirchstraße aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105 6200 bei der Polizei Seevetal zu melden. zv