Harburg - Nach einem Überfall ist an der Moorstraße ein 44 Jahre alter Mann in ein Auto gelaufen und mitgeschleift worden. Das Opfer war von drei Männern beraubt, geschlagen und getreten worden. als er flüchtete, folgten im zwei der Täter. der 44-Jährige versuchte in ein an der Ampel stehendes Auto zu springen. Das fuhr gerade an und schleifte den Mann mehrere Meter mit. Der 44-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Die Täter flüchteten. Es handelt es sich laut Opfer um drei Südländer. Einer war dunkel gekleidet. Er trug eine Jogginghose und eine Jacke mit Pelzkragen. Der zweite Täter trug eine beige Jacke mit Fellkragen, eine Sporthose und weiße Turnschuhe. Vom dritten Täter gib t es keine genauere Beschreibung. zv