Landkreis - In Maschen kam es am Freitag zwischen 17:00 Uhr und 19:15 Uhr in der Straße Im Rieckenfelde zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter hebelten die rückwärtig gelegene Küchentür auf und durchsuchten
das Haus. Sie erbeuteten Schmuck und flüchteten unerkannt.

Ebenfalls am Freitag hebelten unbekannte Täter zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr in Meckelfeld, bei einem Zweifamilienhaus, ein rückwärtiges Fenster auf. Nachdem die Wohnung im Erdgeschoss durchsucht wurde, wurde die Wohnungstür
zur Dachgeschosswohnung aufgehebelt. Danach flüchteten die Täter. Was sie erbeuteten, war zunächst nicht festzustellen.

In Neu Wulmstorf wurde am Freitag zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr im Boskoopstieg eine Terrassentür aufgehebelt. Die Täter durchsuchten das Einfamilienhaus und flüchteten unerkannt durch das Obergeschoss.

Im Langenrehmer Weg in Nenndorf wurde am Freitagabend ein rückwärtiges Fenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Unter Mitnahme von Schmuck und Bargeld verließen die Täter das Haus unerkannt.

Hinweise zu den Taten nimmt der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Harburg unter Telefon 04181-2850 entgegen.